Bestattungen Müller Schröppel
Pfarrkirchen - Simbach/Inn - Bad Birnbach

Zitathilfe für Sterbebilder (einfach durchklicken)

Zitate

In unseren Herzen wirst du weiterleben!
(Zitat Nr. 105)
 
Lebewohl, unsere Liebe zu dir wird niemals enden!
(Zitat Nr. 53)
 
Müh und Arbeit war Dein Leben, Treu und fleißig Deine Hand, Ruhe hat Dir Gott gegeben, Rasten hast Du nicht gekannt.
(Zitat Nr. 15)
 
Nicht das Freuen, nicht das Leiden, stellt den Wert des Lebens dar. Immer nur wird das entscheiden was der Mensch dem Menschen war.
(Zitat Nr. 23)
 
Obwohl wir dir die Ruhe gönnen, ist voll Trauer unser Herz. Dich leiden sehen und nicht helfen können, war für uns der größte Schmerz.
(Zitat Nr. 28)
 
Schlicht und einfach war dein Leben, treu und fleißig deine Hand. Friede ist dir nun gegeben, ruhe sanft und habe Dank.
(Zitat Nr. 38)
 
Seht euch vor und wacht! Denn ihr wißt nicht, wann die Zeit da ist.
(Zitat Nr. 22)
 
Sie hat uns viel gegeben. Wir haben viel verloren.
(Zitat Nr. 45)
 
Sie wär so gerne noch geblieben, doch Heilung war ihr nicht beschieden. Nun ruhe wohl, du liebes Herz, du hast den Frieden, wir den Schmerz.
(Zitat Nr. 115)
 
Stets bescheiden, hilfsbereit, so hat jeder Dich gekannt, Friede sei Dir nun gegeben, ruhe sanft und habe Dank.
(Zitat Nr. 42)
 
Teure Mutter ruh´ in Frieden Die Du es stets so gut gemeint. O blicke segnend auf uns nieder, Bis ein Wiedersehen uns vereint.
(Zitat Nr. 3)

 
Und immer sind da Spuren deines Lebens, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns an dich erinnern und glauben lassen, dass du da bist!
(Zitat Nr. 110)
 
Unsere Gedanken sind bei Dir!
(Zitat Nr. 104)
 
Unsere Lebensreise in die Zukunft geht vom Gestern ins Morgen, vom Heute zur Ewigkeit.
(Zitat Nr. 58)
 
Vater du hast ausgekämpft, hattest viel zu leiden. Es mögen Dir beschieden sein, ewige Himmelsfreuden.
(Zitat Nr. 11)
 
Verblassen mögen die Seiten eines Buches, verwelken die schönsten Blumen, unvergänglich ist die Erinnerung an Dich.
(Siegfried Koslowski)(Zitat Nr. 51)
 
Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen, und ganz gewiß an jedem neuen Tag.
(Dietrich Bonhoeffer) (Zitat Nr. 112)
 
Was die Mutter uns gewesen, Kann man nicht vom Denkstein lesen Eingegraben wie in Erz Bleibt es in der Kinder Herz Aber Gott, der Herr der Welten Wird´s im Himmel ihr vergelten.
(Zitat Nr.1)
 
Was Du für uns gewesen, das wissen wir nur allein. Hab` Dank für Deine Liebe, Du wirst uns unvergessen sein.
(Zitat Nr. 35)
 
"Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren."
(Johann Wolfgang von Goethe) (Zitat Nr. 117)
   
Seite 3 von 4

Bestattungen Müller Schröppel ist für Sie erreichbar in:

Pfarrkirchen

Höckberger Straße 26

Tel.: 0 85 61 - 12 03

Eggenfelden

Pfarrkirchenerstr. 5

Tel. 08721 - 1243999

Bad Birnbach

Passauer Straße 1

Tel.: 0 85 63 - 978 55 50

Rotthalmünster

Norbert-Steger-Str 1

Tel.: 0 85 33 - 919 43 33

Heute1
Gestern69
Woche279
Monat968
Insgesamt103219